Brautkleid-online.com

Schuhe und Brautschuhe

Die Schuhe sollen auf jeden Fall zum Brautkleid passen. Dies gilt nicht nur im Stil oder in der Farbe, sondern gilt auch für die Höhe der Absätze. Auch sollten die Schuhe zum Wetter passen. Auch wenn die Braut keine langen Wege gehen muss, können Peeptoes im Winter sehr unangenehm sein, während sie im Sommer ideal sind.

Einige Brautboutiquen haben sich bereits darauf eingestellt und Brautschuhe in ihr Sortiment aufgenommen. So können Sie gleichzeitig zum Brautkleid die passenden Schuhe finden.

Sicher ist es sinnvoll, zuerst das Kleid zu kaufen und erst danach die Brautschuhe, denn woher sollten sie wissen, ob ihr Kleid crèmefarben, Champagner, weiß oder eine andere Farbe aufweist. Die Farbe der Schuhe sollte zumindest gut harmonieren. Bei bodenlangen Kleidern spielt auch die Absatzhöhe eine Rolle, denn wenn sie Stilettos tragen sind sie locker 8 cm größer.Zum Kleiderkauf benutzen Sie am besten Schuhe - egal welche Farbe oder Stil - die Ihnen vom Absatz her am besten taugen.




Denken Sie auf jeden Fall daran die Schuhe vorher ein wenig einzulaufen, denn mit dicken Blasen an den Füßen ist der Hochzeitswalzer sicher kein Vergnügen. Auch sollten Sie die Schuhe am Nachmittag kaufen, wenn Ihre Füße schon ein wenig dicker sind, damit Sie Ihre Hochzeit darin gut überstehen.

Zu einem Hochzeitskleid sehen weiße oder beige Schuhe sicher am besten aus. Hier entscheidet nur Ihr Geschmack und wenn Sie einfach keine schönen Schuhe gefunden haben oder die weißen Schuhe im Winter unpraktisch finden, dann passen Sie die Accessoires einfach entsprechend den Schuhen an, damit sich ein harmonisches Bild ergibt.

Bilder ©
Retinafunk,
Foxtongue und
Thomaswanhoff
in flickr.com
Impressum | Datenschutz