Brautkleid-online.com

Dessous - was gehört unter das Brautkleid?

Unter dem Brautkleid sollten natürlich auch entsprechende Dessous stecken. Einerseits wartet die Hochzeitsnacht, in der verführerische Wäsche im Vordergrund steht, andererseits soll der Körper eventuell noch ein wenig modelliert werden.

Die moderne Brautwäsche bietet beides auf einmal. So kommen gerne Corsagen oder gut formende BHs zum Einsatz, die nicht nur ein tolles Dekoletteé zaubern, sondern auch - vor allem die Corsagen - noch die Taille formen.

Die klassische Farbe für die Hochzeitswäsche ist weiß. Dies macht vor allem unter sehr feinen Kleidern Sinn, da schwarze Wäsche leicht durchschimmern kann. Doch auch hier unterliegt die Unterwäsche der Mode.


Hochzeitswäsche_468x60

Auch die Strümpfe sollten weiß oder hautfarben sein. Unter dem Brautkleid wird normalerweise keine Strumpfhose getragen, sondern halterlose Strümpfe oder Strapse. Die oben erwähnten Corsagen gibt es auch mit Strumpfhaltern.

Denken Sie auch an das allseits beliebte Strumpfband, welches ein oft gebrauchter Gegenstand diverser Spielchen ist.

Bilder ©
Retinafunk,
Foxtongue und
Thomaswanhoff
in flickr.com
Impressum | Datenschutz